Pizza selbst gemacht

Den Teig herstellen nach =>Hefeteig  Grundrezept.

Dann auf Backpapier legen ( ich lege ein feuchtes Küchentuch darunter) und zu Backblechgröße ausrollen.

Mit dem Backpapier auf das Backblech ziehen und nach Wunsch belegen. Mit dem geraspelten Käse bestreuen.

Nach dem belegen im vorgeheizten Backofen auf Ober/Unterhitze bei 220° C ca. 30 Min. backen.

Der Käse sollte schön verlaufen sein und die Flüssigkeit verdampft.

Einkaufsliste:
Einkaufsliste drucken
Portionen
1 Backblech = 4 Portionen
Portionen
1 Backblech = 4 Portionen
Einkaufsliste:
Einkaufsliste drucken
Portionen
1 Backblech = 4 Portionen
Portionen
1 Backblech = 4 Portionen
Zutaten
  • 5 - 6 EL Tomatenmark zum bestreichen oder Pesto Rosso, oder nach Wahl
  • 3 große Tomaten in Scheiben geschnitten
  • 8 Scheiben Rindersalami
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Glas Artischockenherzen
  • 3 in Streifen geschnittene geröstete Paprika eingelegt
  • einige grüne u. /o. schwarze Oliven halbiert
  • etwas Thymian, frischen Basilikum Salz, Pfeffer, Olivenöl
  • 320 gr geraspelter Käse mittelalter Gouda, Mozarella, o.ä.
Portionen: Backblech = 4 Portionen
Rezept Hinweise

Der Belag kann beliebig ausgetauscht werden. Die Geschmäcker sind einfach verschieden.

Und es gibt so viele leckere Zutaten.

Man kann auch: Den Teig nach dem gehen in der Schüssel nochmal durchkneten, vierteln, jeweils zu ∅ 25 cm runden und 5 mm dicken Böden ausrollen und einfrieren.